Organisation

Wie funktioniert das tägliche Leben im Kindergarten St. Konrad? Hier finden Sie alles, was den Alltag erleichtert – für die Kinder, die Eltern und auch für unser Team. Wenn Sie weitere Fragen haben, lassen Sie es uns bitte wissen!

A


Ausrüstung

Die „Einkaufsliste“ für den Kindergarten – was Ihr Kind braucht:

  • DIN-A3-Mappe
  • Gute Hausschuhe
  • Turn - oder Ballettschuhe
  • Vesperdose
  • Kindergartentasche
  • Gummistiefel
  • Wechselkleidung
  • Buddelhose
  • Großpackung Papiertaschentücher zu Beginn des Kindergartenjahres

Wichtig: Bitte alles, was Ihrem Kind gehört, mit seinem Namen beschriften!

B


Bringen und Abholen – wann?

Ihr Kind sollte bis spätestens 9:15 Uhr im Kindergarten sein. Ab 9:30 Uhr ist die Haustür durch das Sicherheits-Schließsystem geschlossen.

Abholen (Regelbetreuung): Zwischen 12:00 Uhr und 12:20 Uhr können Sie Ihr Kind wieder abholen. Auch wenn wir einen unangekündigten kleinen Ausflug machen, sind wir ab 12:00 Uhr wieder im Kindergarten.

Ausnahmen: Falls Sie an einem Tag Ihr Kind erst später bringen können oder früher abholen müssen (Arzttermin o. Ä.), sagen Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid.

E


Elterngespräche

Gern halten wir Sie über den Entwicklungsstand Ihres Kindes auf dem Laufenden. Daher laden wir Sie ein zum Elterngespräch! Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit der Erzieherin – jederzeit.

F


Fahrzeuge

Kinder unter 8 Jahren dürfen den Nachhauseweg mit einem Fahrzeug nicht alleine antreten (§ 832 BGB). Sie müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Fehlzeiten

Wenn Ihr Kind einmal nicht in den Kindergarten kommt, geben Sie uns bitte Bescheid. Vielen Dank! Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Thema Krankheit.

Falls Ihr Kind einmal nicht am Mittagessen teilnimmt, melden Sie es bitte bis spätestens 8:10 Uhr ab – ansonsten werden die Essenskosten berechnet.

Ferienplan

Ein gedrucktes Exemplar bekommen Sie jeweils zu Beginn des Kindergartenjahres. Ein aktueller Plan hängt außerdem an der Infowand beim Eingang. Ferien und alle Schließtage finden Sie außerdem online im Kalender und hier zum Herunterladen.

G


Gartenregelung

Die Gartentür ist aus Sicherheitsgründen geschlossen. Bitte holen Sie Ihr Kind im Kindergarten bei der Erzieherin ab.

Geburtstag

Den Geburtstag Ihres Kindes feiern wir auch im Kindergarten. Bitte sprechen Sie den Termin und das Geburtstagsessen mit uns ab. Vorab so viel: Sahnetorte und Eis sind aus hygienischen Gründen nicht gestattet; Süßigkeiten für die Kinder zum Mitnehmen nach Hause sind ebenfalls nicht erlaubt.

I


Informationen

Was hat mein Kind heute gemacht? Was ist demnächst im Kindergarten geplant? Dazu finden Sie jederzeit Informationen – an den Dokumentationswänden vor den Gruppen, im Postfach Ihres Kindes und im Eingangsbereich. Außerdem machen wir unsere Arbeit mit Ihrem Kind in den Elternbriefen transparent. Und beantworten Ihre Fragen auch gern persönlich. Sprechen Sie uns an!

K


Kleidung

Auch bei schlechterem Wetter dürfen die Kinder ihren Bewegungsdrang in unserem Garten ausleben. Bitte ziehen Sie Ihr Kind entsprechend an. Für Gummistiefel und Buddelhose gibt es Platz in der Garderobe.

Solange die Sauberkeitserziehung nicht abgeschlossen ist, können Sie Wechselwäsche in die Garderobe hängen.

Krankheit: Was muss ich tun?

Wenn Ihr Kind krank ist oder aus anderem Grund nicht kommt, geben Sie uns bitte Bescheid. Informieren Sie uns insbesondere über ansteckende Erkrankungen – dazu sind Sie nach dem Infektionsschutzgesetz verpflichtet.

Bevor Ihr Kind nach einer ansteckenden Krankheit wieder in den Kindergarten kommt, muss es mindestens 24 Stunden fieberfrei, brech- und durchfallfrei sein. Bitte denken Sie daran, ihm dann die ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung mitzugeben. (Siehe Broschüre „Ordnung der Tageseinrichtungen“, Anhang 8)

M


Mittagessen

Können Kinder auch an einzelnen Tagen zu Mittag essen? Ja: Eltern können wählen, wann ihr Kind am Essen teilnimmt. Angemeldete Tage sind allerdings verbindlich. Falls Ihr Kind einmal nicht teilnimmt, melden Sie es bitte zwischen 8:00 und 8:10 Uhr ab – ansonsten werden die Essenskosten berechnet.

T


Turnen

Jede Gruppe hat ihren festen Turntag. Welcher es ist, sehen Sie in der Liste am Aushang. Bitte geben Sie Ihrem Kind Turnschuhe oder Ballettschuhe mit und ziehen sie ihm bequeme Kleidung an.

V


Vesper: Wann und was?

Gibt es ein Vesper im Kindergarten? Ja, am Vormittag können die Kinder vespern. Bitte geben Sie Ihrem Kind ein gesundes Frühstück mit – keine Süßigkeiten. Zu trinken gibt es täglich Tee und Mineralwasser. Bitte alle Vesperdosen und Ähnliches mit dem Namen Ihres Kindes beschriften!