Leitung

Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen (Maria Montessori)

 

Liebe Eltern,

Ihrem Kind einen Ort zu geben, an dem es sich wohl und geborgen fühlt: Das ist mehr als nur ein pädagogisches Ziel – das ist eine Herzensangelegenheit!
 

Schon länger war es mein Wunsch, eine Einrichtung in all ihren Prozessen zu begleiten und zu leiten sowie zusätzliche Kompetenzen aufzubauen. Durch die Weiterbildung zur Fachwirtin für Organisation und Führung, am Institut für Soziale Berufe, habe ich beides in die Tat umsetzen können.

Dabei hat mich ein Satz geprägt:

Immer den Finger am Puls der Zeit haben!

Unsere Aufgabe sehen wir darin, Kinder mit unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft aufs Leben vorzubereiten. Sie sollen ihre Lebenswelt verstehen – und lernen, sie selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten.

Daher lassen wir die Kinder mitentscheiden. Wir entwickeln unsere Projekte aus ihren Themen. Die zentrale Frage ist immer: Was brauchen, was wünschen sich die Kinder? Bei uns können sie sich frei fühlen, Selbstbestimmung und Teilhabe (Partizipation) erleben. Jedes Kind gibt es uns von sich aus vor, wann es seinen nächsten Entwicklungsschritt tun will.

Schon bei der Planung von Projekten mitzuwirken, stärkt die Selbständigkeit und das Selbstbewusstsein. Die Kinder lernen ihre Meinung zu äußern. Genauso, wie ihnen zugehört wird, hören sie auch anderen zu. Auf diese Weise lernen sie das Miteinander und Rücksichtnehmen.

Liebe Eltern, selbst weite Reisen beginnen mit einem ersten Schritt. Wir im Kindergarten Sankt Elisabeth freuen uns, Ihr Kind und Sie auf Ihrem Weg begleiten zu können!

Ihre

Susanne Kassner